.. zu Gebären ist ur-weiblich. Eine Geburt verändert Dein Leben. Danach bist Du nie mehr die, die Du warst.

P9270066.JPG

Geburt

Ich darf auf vier völlig unterschiedliche Geburten zurückblicken - so unterschiedlich, meine Kinder auch jetzt im Leben sind, so unterschiedlich verliefen ihre Geburten. Während ich meine älteste Tochter im Sanatorium gebar, musste ich aus notwendigem Grund zur Geburt meiner zweiten Tochter ins Krankenhaus. Dieses Erlebnis prägte mich in die Richtung, dass ich mich für die Geburten meiner beiden Söhne für unser Zuhause entschied.

 

Auf die Geburt meiner älteren Tochter bereitete ich mich am wenigsten vor. Ich war voller Vorfreude und hatte tiefes Vertrauen in meinen Körper und darauf, dass ich intuitiv wissen würde, was zu tun sei.