yoni-healing


Yoni ist der tanrische Begriff für die weiblichen Sexualorgane. Dieses Wort war mir anfangs ungewohnt, vor allem, weil nur wenige wissen, was es bedeutet.
Unsere Sprache fasst viele Begriffe für Vagina und Vulva, doch viele davon haben einen abfälligen Beigeschmack oder werden gar als Schimpfwörter verwendet.
Dabei ist die yoni unser heiligster Raum, der Eingang in eine magische Welt, sowie der Weg, durch den die Reise ins äußere Leben beginnt.

Im yoni-healing geht es um die achtsame Berührung Deiner yoni. Dabei steht nicht Sexualität sondern Heilung im Vordergrund.
Im Rahmen einer etwa zweistündigen Körperarbeit im Roten Zelt bei Entspannungsduft und -musik kannst Du Dich verwöhnen lassen und
Dir eine Zeit der besonderen Art ganz für Dich selbst gönnen.

Wir sind es gewohnt, Schultern und Nacken, Arme und Beine massiert zu bekommen -
doch der heilige Bereich zwischen unseren Schenkeln bekommt meist nur im Rahmen von Sexualität -
und da oft nur wenig - Aufmerksamkeit. Beim yoni-healing geht es darum,
Berührung unserer yoni ohne sexuellen Hintergedanken zu erleben. Berührung ohne etwas erreichen zu wollen, Berührung ohne Erwartung.

Verletzungen auf körperlicher, seelischer oder psychischer Ebene im Bezug auf Weiblichkeit können sich körperlich manifestieren und uns in Form von Blockaden belasten.
Bei Frauen finden wir diese energitischen Staus oft  im Bauch- und Schoßraum. Deshalb ist dieser Bereich ein wesentlicher Bereich, dem wir uns widmen.

Das yoni-healing gibt Dir die Möglichkeit, Dich mehr in Deine yoni hinein zu fühlen und mehr über Deine Bedürfnisse zu erfahren.
Das yoni-healing verbindet Dich stärker mit Deinem Körper und lässt Dich Neues über Dich selbst entdecken.



Ablauf:
* Ankommen und Vorgespräch
* 2 Stunden für Dich in entspannender Atmosphäre
* Ganzkörperberührung
* Nachbesprechung

ca 120 Minuten inkl. Vor- und Nachbesprechung

Kosten: 130,-